FAQ's zur Sprinter Start-up Challenge

Was ist die Sprinter Start-up Challenge?

Durch die Sprinter Start-up Challenge möchte Mercedes-Benz Österreich Vans und die Pioneers das Start-up mit dem innovativsten Transportbedarf aus Österreich finden und mit einem neuen Sprinter inkl. der Konnektivitäts- und Flottenlösung Mercedes PRO belohnen und unterstützen.

Wer veranstaltet die Sprinter Start-up Challenge?

Die Sprinter Start-up Challenge wird von Mercedes-Benz Österreich Vans in Kooperation mit den Pioneers veranstaltet. Die Mercedes-Benz Österreich GmbH ist eine 100% Tochter der Daimler AG mit Sitz in Eugendorf und Generalimporteur der eingetragenen Daimler-Marken Mercedes-Benz und smart bei PKW sowie der Marke Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge, Unimog und FUSO. Die Pioneers sind eine Plattform und Netzwerk für Jungunternehmer, die mit Rat und Tat bei der Gründung zur Seite stehen und Investoren uns Start-ups verknüpfen. 

Wann ist Einsendeschluss?

Der Einsendeschluss für die Videos (Achtung: Davor muss sich jeder Teilnehmer noch hier registrieren, sodass die Requisitenbox zugeschickt werden kann) ist der 31. Oktober 2019.

Wie läuft die Sprinter Start-up Challenge ab?

Die Sprinter Start-up Challenge startet am 8. Mai 2019 beim Pioneers Event in der Hofburg in Wien. Danach ist die Registrierung offen. Alle Teilnehmer müssen sich hier registrieren. Anschließend bekommen Sie zur Unterstützung beim Videodreh eine Requisitenbox zugeschickt. Das gedrehte Video kann dann hier online bis 31. Oktober 2019 eingereicht werden. Die Finalisten werden bis 8. November 2019 ausgewählt und anschließend zum Abschlussevent am 22. November 2019 in die Tabakfabrik in Linz eingeladen.

Wie soll man ohne einen neuen Sprinter ein Video über den Sprinter und Mercedes PRO drehen?

Hier ist Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Als kleine Unterstützung liegt der Requisitenbox eine Sprinter-Grafik bei. Natürlich können Sie sich auch jederzeit bei unseren Händlern über den neuen Sprinter und Mercedes PRO informieren. Die neuen Sprinter in den Schauräumen stehen Ihnen natürlich aber auch gerne als Models für das Video zur Seite. Eine Übersicht unserer Händler finden Sie hier.

Was gibt es zu gewinnen?

Zu gewinnen gibt es einen neuen Mercedes-Benz Sprinter (Kastenwagen oder Pritsche) mit MBUX und der Konnektivitäts- und Flottenlösung von Mercedes PRO. Die genauen Bedingungen entnehmen Sie bitte den Teilnahmebedingungen.

Wie viele Finalisten gibt es?

Aus allen eingesendeten Videos werden insgesamt 5 Finalisten ausgewählt, die am 22. November 2019 in Linz um den neuen Sprinter kämpfen können. Aus diesen Finalisten wird in Linz der Gewinner gewählt.

Wie werden die Finalisten ausgewählt?

Die Finalisten werden durch eine Online-Abstimmung sowie durch Mercedes-Benz Österreich Vans und den Pioneers ausgewählt.

Wie läuft das Finale ab?

Neben einer kurzen Vorstellung des Unternehmens gilt es beim Finale auch praktisch um den Sprinter zu kämpfen. Somit müssen diverse Praxisaufgaben rund um den neuen Sprinter und Mercedes PRO bewältigt werden.

Was passiert mit den eingeschickten Videos?

Die eingeschickten Videos werden nach kurzer Prüfung für die Online-Abstimmung hier veröffentlicht. Außerdem werden für die Bewerbung der Sprinter Start-up Challenge ein Cut-off aller Videos erstellt.

Kann ich Unterstützung zum Finale mitnehmen?

Natürlich freuen wir uns sehr über zahlreiche Gäste und ZuschauerInnen beim Finale am 22. November 2019 in der Tabakfabrik in Linz. Um uns bestmöglichst auf alle Gäste vorbereiten zu können bitten wir hier um vorherige Anmeldung. Bei den Aufgaben im Finale darf jedoch selbstverständlich nur der registrierte Teilnehmer antreten (nur 1 Person pro Unternehmen – diese Person muss die im Registrierungsformular angegebene Person sein)

Ich bin leider nicht im Finale. Darf ich trotzdem zum Abschlussevent kommen?

Sehr gerne! Wir freuen uns über zahlreiche Gäste und ZuschauerInnen. Wer weiß – vielleicht wartet auf dich als Sprinter Start-up Challenge am 22. November 2019 in Linz ein kleiner Trostpreis. Wenn du als Teilnehmer – jedoch leider nicht Finalist – am Abschlussevent teilnehmen möchtest bitten wir dich hier anzumelden (oder du teilst uns beim Kommentarfeld der generellen Gästeanmeldung mit, dass du ein Teilnehmer warst).

Interesse geweckt?

Dann registrieren Sie sich gleich hier. Ihnen wird dann Ihre persönliche Requisitenbox zugeschickt. Danach müssen Sie nur noch ein Video über Ihr Unternehmen und Ihren innovativen Transportbedarf drehen und schon sind Sie bei der Sprinter Start-up Challenge dabei.